Mittwoch, 13. April 2016

Liebster Award – und jetzt?!


Hallo ihr Lieben,

am Sonntag hat mich die liebe Lily vom Blog Lily was here für den "Liebster Award" nominiert, worüber ich mich sehr gefreut habe. Danke noch mal an dieser Stelle!

Quelle: Jessica Iser
Ja, aber was ist denn nun eigentlich dieser "Liebster Award"? Sicher kennen ihn viele Blogger, er gilt bei einigen auch als umstritten, da durch die große Anzahl der Nominierungen so ziemlich jeder schon mal einen "Liebster Award" bekommen hat. Lily hat das in ihrem Beitrag sehr schön erklärt. Ob der Award bei manchen nun unbeliebt ist oder nicht, ist mir gelinde gesagt schnuppe. Ich freue mich einfach, wenn jemand mir mitteilt, dass er gerne meinen Blog liest. Ich denke doch, so ziemlich jeder Blog hat es verdient, so ein Lob zu bekommen. Sicher hat jeder Blog diesen einen Leser, der immer wieder gerne zurückkommt und in den Beiträgen stöbert (zumindest hoffe ich, dass das bei mir auch der Fall ist). Daher halte ich das Ganze für eine gute Sache und nehme gerne daran teil.

Quelle: Do the simple shit/Mezzo

Regeln

Die Regeln zur Teilnahme beziehungsweise Weitergabe dieses Awards sind wohl im Laufe der Zeit etwas verschwommen. Daher habe ich einfach mal auf Lilys und Lisas Blog geschaut, wie sie vorgegangen sind und orientiere mich daran:

  • Du solltest dem Blogger, der dich nominiert hat danken und ihn deinem Blogpost zum "Liebster Award" einbinden
  • Füge deinem Blogpost ein "Liebster Award"-Logo bei (ich habe hier aufgrund der großen Auswahl Lilys gewähltes Logo von Mezzo übernommen)
  • Beantworte die Fragen aus dem Beitrag des Bloggers, der dich nominiert hat
  • Stelle in deinem Beitrag Fragen und nominiere weitere Blogger für den "Liebster Award"
  • Gib dann den Bloggern über die Nominierung Bescheid

Frage und Antwort stehen

1.     Wie sieht für dich ein perfekter Tag aus?
Ein perfekter Tag muss bei mir kein festes Schema haben, ich glaube da gibt es so viele Variationen, die irgendwie auf ihre Weise perfekt sein können – wobei ich ja bezweifle, dass immer alles perfekt ist. Aber spontan würde ich sagen, zuerst einmal würde ich ausschlafen, gemütlich frühstücken, vielleicht noch im Bett ein wenig lesen, mit meinem Freund kuscheln. Ein Spaziergang durch den Wald und im Anschluss ein Tee auf der Couch, während es mit dem Schreiben richtig gut läuft. Und Schokolade darf nicht fehlen!

2.     Was magst du an deinem Blog am liebsten, woran möchtest du noch arbeiten?
Mit am meisten Spaß macht es mir, die Fotos für meine Beiträge zu knipsen. Aber generell könnte die Darstellung meines Blogs besser sein und inhaltlich würde ich gerne mehr Rezensionen schaffen.

3.     Angenommen, du dürftest einer einzigen fiktiven Welt einen Besuch abstatten: Für welche würdest du dich entscheiden?
Mittelerde!

4.     Mit wem würdest du gerne mal ein Bier/einen Wein/einen Kaffee trinken gehen?
Fiktiv, real, lebendig oder nicht? Hm… Ich glaube, da würde ich mir eine kleine, unmögliche Runde zusammenstellen. Mit den Autoren Wolfgang Hohlbein und Sarah J. Maas, ihrem „Throne of Glass“-Charakter Celaena Sardothien, den Sängern James Maynard Keenan und Peter Steele, sowie Lara Croft. Ich glaube, das hätte großes Unterhaltungspotenzial.

5.     Welches Buch könntest du einfach immer wieder lesen?
„Katzenwinter“ von Wolfgang Hohlbein. Das war mein Lieblingsbuch während meiner Jugendzeit. Ich habe es bereits mehrmals gelesen und möchte es auch irgendwann noch mal lesen.

6.     Du bist beim Stöbern im Buchladen. Wie entscheidest du, welches Buch mit nach Hause darf?
Schwierig… Wenn es aktuell auf meiner Wunschliste ganz oben steht, hat es gute Chancen. Schöne Cover sind auch immer sehr verlockend, aber dann muss natürlich auch der Inhalt stimmen.

7.     Worüber möchtest du unbedingt noch bloggen?
Hoffentlich über zukünftige Veröffentlichungen – also meinen eigenen Roman.

8.     Was bringt dich zum Lachen?
Lustige Tiervideos und mein Freund.

9.     Bei welcher Süßigkeit wirst du schwach?
Bitterschokolade. Und wenn die nicht da ist, dann auch bei fast allem anderen!

10.  Auf welchem sozialen Netzwerk bist du am liebsten unterwegs?
Am häufigsten wahrscheinlich auf Facebook, aber am liebsten mag ich das Schreibnacht-Forum. Ein Muss für alle Schreiberlinge!

Meine Nominierten, meine Fragen

Für den "Liebster Award" nominiere ich wiederum:

Und das sind meine Fragen an die Auserwählten:
  1. Was hat dich dazu bewogen, einen Blog zu erstellen?
  2. Welches ist das tollste Objekt in deinem Regal (Buch, Spiel, Statue...)?
  3. Worüber bloggst du am liebsten und warum?
  4. Wenn du für deinen Blog eine Person deiner Wahl interviewen könntest, welche wäre es?
  5. Hast du ein Lieblingszitat oder Lebensmotto und wenn ja, was fasziniert dich so daran?
  6. Wer ist dein liebster fiktiver Charakter (Roman, Videospiel, Film...) und kannst du dich mit ihm identifizieren?
  7. Beschreibe dich abschließend mit nur einem Wort. Für welches entscheidest du dich?
Ich hoffe, die Fragen gefallen euch und allen anderen wünsche ich viel Spaß beim Durchstöbern der Blogs!

Liebste Grüße



Kommentare:

  1. Lieber spät als nie: Zum Wiedereinstieg ins Bloggen habe ich mich deinen Fragen gewidmet: http://www.lily-magdalena.de/qa-rueck-fragerunde-zum-liebster-award/#more-484
    Es sind tolle Fragen und ich saß tatsächlich eine Weile dran! Vielen Dank für die Rück-Nominierung! :))
    Liebst
    Lily.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne und ich hatte auch viel Spaß beim Lesen deiner Antworten :) kann ich alles sooo gut verstehen!

      Löschen