Mittwoch, 6. April 2016

Zeichnung: Finding Requiem

Hallo ihr Lieben,

etwas, das ich viel zu lange vernachlässigt habe, aber eigentlich gerne auf meinem Blog einbinden wollte, ist das Zeichnen. Es ist neben dem Schreiben mein großes Hobby. Ich kann dabei einfach sehr entspannen und meiner Fantasie freien Lauf lassen, während ich stimmungsvolle Musik höre. Heute habe ich endlich mal wieder zum Bleistift gegriffen und an einer Zeichnung weitergearbeitet, die schon viel zu lange darauf wartet, vollendet zu werden.



Quelle: Jessica Iser
Zur Inspiration habe ich wieder einiges an Musik gehört. Zu diesem Bild aber hauptsächlich "Finding Requiem" von Damnation Angels.


Quelle: DamnationAngelsUK/Youtube

Noch ist die Zeichnung aber nicht fertig. Ich werde es noch mit Tusche überarbeiten und danach eventuell colorieren. Am PC bearbeite ich meine Zeichnungen normalerweise nicht. Aber ich bin gespannt auf das Ergebnis und hoffe, dass es mit meinen Vorstellungen mithalten kann.

Was haltet ihr davon?

Liebste Grüße

Kommentare:

  1. Wow, sieht das toll aus! Du kannst wirklich toll zeichnen. Vor allem die Skelette gefallen mir :D Ich bin ja ein Fan von allem was ein bisschen gruselig und düster ist :D

    Liebe Grüße
    Myna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ja, Düsteres mag ich auch seeeehr :)

      Liebe Grüße
      Jessi

      Löschen
  2. Oh, Wahnsinn! Auf das Endergebnis bin ich aber gespannt! *_*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Und ich erst :D Das wird jetzt während meiner Freizeit auch hoffentlich nicht mehr allzu lange dauern... :D

      Liebe Grüße
      Jessi

      Löschen