Sonntag, 7. Februar 2016

Nostalgischer Sonntag: Meine "Gänsehaut"-Lieblinge



Hallo ihr Lieben,

ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber zu meiner Kinder- und Jugendzeit gehörten die „Gänsehaut“-Bücher von R. L. Stine einfach dazu. Anlässlich des vor kurzem gestarteten Kinofilms „Gänsehaut“ von Jack Black, möchte ich euch heute einfach mal meine liebsten Bände aus der Reihe vorstellen.


Mit bis dato 182 Titeln inklusive der Spin-Off-Reihen, gibt es da bei den „Gänsehaut“-Büchern ja mittlerweile eine schier unerschöpfliche Auswahl für junge Gruselfans. Meine Sammlung ist bei weitem nicht so groß und vor allem ein paar davon sind mir in Erinnerung geblieben:

Quelle: amazon.de
Sammelband „Werwölfe sind unter uns“ (enthält: „Der Werwolf aus den Fiebersümpfen“, „Das verwunschene Wolfsfell“ und „Der Werwolf ist unter uns“)

Ich habe diesen Sammelband als Kind sehr geliebt, er war damals sogar mein Lieblingsbuch. Alle drei Geschichten habe ich mehrmals gelesen, aber am tollsten fand ich „Der Werwolf aus den Fiebersümpfen“. Dieser Band ist auch mein liebster aus der „Gänsehaut“-Reihe. Die Atmosphäre in den Sümpfen war einfach toll und passte perfekt zur Werwolf-Geschichte.



Band 20: „Der Geisterhund
Auch diesen Band habe ich früher mehrmals verschlungen. Die Hunde mit den glühenden Augen haben auf jeden Fall für Spannung gesorgt, auch wenn sich über das Ende sicher streiten lässt.

Band 54: „Fürchte dich sehr!
In diesem Band geht es um das Kartenspiel „Fürchte dich sehr!“, das plötzlich äußerst real wird… Erinnert etwas an die Jumanji-Thematik, nur mit etwas mehr Fantasy und Grusel.

Quelle: amazon.de
Band 59: „Vollmondfieber
Wenn man an Halloween zu lange in den Vollmond schaut, befällt einen das Vollmondfieber. Ist an diesem Fluch etwas dran? Zwei Geschwister finden es heraus…

Ich werde mir den Film trotz mäßiger Kritiken also auf jeden Fall noch ansehen, schon aus Nostalgiegründen. Es wird sicher ein Spaß sein, das ein oder andere Monster auf der Leinwand wiederzuerkennen. Habt ihr früher Gänsehaut gelesen und welche waren eure Lieblingsbände?
 

Liebste Grüße

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen