Sonntag, 19. März 2017

Schreibnacht-Rezension: "Blut gegen Blut" von Benjamin Spang

Letzten Mittwoch ging beim Schreibnacht-Magazin meine Rezension zu Benjamin Spangs Debütroman "Blut gegen Blut" online. Der Selfpublishing-Autor schreibt in seiner Welt Nuun über Werwölfe und Vampire, die sich bekriegen – und mittendrin stehen die Menschen, die mit ihrer Dampfkraft dagegen halten.

Ihr wollt mehr über den Roman und seine Entstehung erfahren? Dann lest gerne meine Rezension inklusive Autoren-Interview im Schreibnacht-Magazin nach!

Blut gegen Blut von Benjamin Spang
Quelle: Jessica Iser

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen